Morgengang

Gedicht: ... / Die junge Morgenwelt

Wohl tausend Blüten schauen
Von Wald und Wiesen her,
Die tropfend alle tauen,
Von edlen Perlen schwer.

Ich brech’ mir ein Geschmeide

Ich hing’ dir’s in die Locken
Als deinen Hochzeitskranz -
Da geh’n die Morgenglocken,
Ich steh’ in Tränen ganz.